Die Notarkammer ist die Standesinstitution der Notare  
>>> Bundesnotarkammer
Die für Ihren Bereich zuständige Notarkammer finden Sie hier  >>> Notarkammer-Suche

Sie werden gut beraten
und über alle Möglichkeiten einer Beschwerde umfassend informiert. 

Wenn Ihre Beschwerde begründet ist, wird der Notar durch die Kammer aufgefordert, zu Ihrer Beschwerde schriftlich Stellung zu nehmen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, wenn Sie mit der Arbeit eines Notars nicht einverstanden sind. 
Sei es, dass er nicht gewünschte Formulierungen im Vertrag einbaut, um die Notargebühren zu erhöhen, oder auf Ihre Einwände und Reklamationen nicht angemessen reagiert, um nur einige Beispiele zu nennen. 


Was können Sie von der Notarkammer(*) erwarten? . . . .  >>> (*) Notarkammer Frankfurt  

Die Notarkammer ist die Vertretung der Notare. . . . . -->  erwarten Sie daher nicht zuviel.
Eine Vermittlung zwischen Notar und Ihnen findet leider nicht statt, obwohl in der Aufgabenbeschreibung im Internet zu lesen ist. Bis auf eine Allgemeinbewertung seitens des Präsidenten der Notarkammer, bekommen Sie die Antwort des Notars auf Ihre Beschwerde nicht zu sehen.
Sie müssen  beim Landgericht  eine Entscheidung beantragen, um die Antwort des Notars im vollen Wortlaut zu erhalten.
. . .  .  >>> Aufgaben einer Notarkammer